Personalabbau

Die Trennung von Mitarbeiter, ist keine angenehme Aufgabe. Es ist auch keine, mit der man zum “Manager des Jahres” wird, wenn Spar- bzw. Rationalisierungsmaßnahmen verkündet und umgesetzt werden sollen.
Oftmals ist dieser Schritt aber nötig, um dauerhaft erfolgreich und konkurrenzfähig zu bleiben – manchmal sogar, um eine drastische Schieflage wie eine Insolvenz, abzuwenden. Zum Teil sind Umstrukturierungen – vor allem personelle Einsparungen und Prozessoptimierung – für Unternehmen also überlebensnotwendig. Sie stellen die letzte Möglichkeit dar, um immerhin einen Teil der Belegschaft vor der Arbeitslosigkeit zu bewahren. Ob Missmanagement oder einbrechende Märkte die Ursache dafür sind, darüber lässt sich streiten. Fakt bleibt aber: Viele Unternehmen müssen in entsprechenden Situationen handeln.

In solchen Situation ist das “Wie” der Personalfreisetzung von essenzieller Bedeutung. Ein wertschätzender Umgang mit oftmals langjährig Beschäftigten sollte dabei selbstverständlich sein!

Wir setzen auf Lösungen, die alle Parteien, Unternehmensleitung, Arbeitnehmervertretung, die vom Personalabbau betroffenen Mitarbeiter, die Führungskräfte und die verbleibenden Mitarbeitenden berücksichtigt.